L+G Technik Seniorenfahrzeuge

L+G Technik Seniorenfahrzeuge

In 7 Schritten – den richtigen L&G-Scooter finden.

In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren idealen L&G-Scooter finden und welche Punkte beim Kauf eines L&G-Scooters wichtig sind.

1. Die richtige Geschwindigkeit

Die L&G-Scooter erreichen, je nach Modell, eine maximale Geschwindigkeit von 6 km/h, 10 km/h oder 15 km/h. Für lange Strecken empfehlen wir Ihnen den L&G-Scooter mit einer maximalen Geschwindigkeit von 15 km/h.

2. Abmessungen und Wendigkeit

Angaben zu Länge und Breite, sowie zum Wenderadius des L&G-Scooters finden Sie auf unserer Homepage direkt unter den technischen Daten der einzelnen Scooter.

3. Reichweite und Batterien

Einige unserer L&G-Scooter können eine maximale Reichweite von 70 km erreichen. Natürlich ist die Reichweite der Scooter immer von diversen Umwelteinflüssen abhängig. Vergleichen Sie hier auch den Punkt „5. Belastbarkeit“. Die Lebensdauer der Batterien hängt immer von der Anzahl der einzelnen Ladezyklen ab. Daher empfehlen wir Ihnen einen L&G-Scooter mit großen Batterien, da diese ggf. nicht täglich geladen werden müssen.

4. Radgröße

Die Wahl der Radgröße ist abhängig davon, auf welchen Straßen Sie überwiegend unterwegs sind. Je größer Ihre Räder sind, desto höhere Hindernisse können
Sie damit überwinden.

5. Belastbarkeit

In der maximalen Belastbarkeit mit inbegriffen sind Ihr Körpergewicht, sowie sonstige Dinge wie beispielsweise Taschen, Einkäufe,...

6. Motorleistung

Die Motorleistung wird in Watt angegeben. Wohnen Sie in bergiger Umgebung? Dann empfehlen wir Ihnen einen Scooter mit einem leistungsstarken Motor.

7. Federung

Um Gelenke und Rücken zu schonen, empfehlen wir Ihnen einen L&G-Scooter mit Vollfederung.

L+G Scooter 4022 Frontansicht
L+G Scooter 4022 Seitenansicht
L+G Scooter 4022 Rückansicht
L+G Scooter 4023
L+G Scooter 4023 Teile
L+G Scooter 4023 Batteriebox
Geschwindigkeitstabelle für L+G Modelle